PHI_1,5.png
HertzKUNST Philosophie

Nachhaltigkeit bedeutet etwas für die Ewigkeit zu kreieren...

Meine Werke sollen demnach nicht nur lange Freude bereiten - auch die Herstellung ist so ausgelegt, dass sie kontinuierlich so weitergehen könnte. Das heißt, jegliche Ressourcen werden in Einklang mit der Natur verwendet, sodass auch nachfolgende Generationen eine wunderschöne Erde bewohnen dürfen. 

Um dies umzusetzen beginnt mein Bestreben schon bei der Holzauswahl. So achte ich genau auf eine regionale Herkunft, einen natürlichen Fällungsgrund und eine umweltfreundliche Lufttrocknung des Holzes. Durch diese hohen Anforderungen habe ich meist nur Kleinmengen diverser Edelhölzer auf Lager.

Als Naturprodukt braucht Holz besondere Pflege & Schutz um lange in Form zu bleiben. Glücklicherweise hat Mutter Natur's Trick-Kiste alles parat: 

Durch pflanzliche Öle wie Leinöl, Wachse wie Carnaubawachs oder natürliche Harze wie Schellack und Propolis, lässt sich ein langlebiger Schutz für meine Werke herstellen. Frei von chemischen Lösemittel, Trocknungsbeschleunigern oder anderen Zusätzen die auf Kosten der Umwelt zum Einsatz kommen. 

Zu guter Letzt ist natürlich auch das Drumherum entscheidend. Denn die Verpackung ist der Teil des Produktes der am kurzlebigsten ist und somit nicht aus Rohstoffen bestehen sollte, welche noch Jahrhundert spöter eine Umweltbelastung darstellen. Aus diesem Grund verwende ich ausschließlich umweltfreundliche Verpackungsmaterialien wie Karton und Papier.

Regionale Edelhölzer

Natürlicher Holzschutz 

hertzkunst_icon_produkte.png

Unweltfreundliche Verpackung